NEWS

Basketball boomt in Schwerin


Tolles Resultat nach nur einem Monat: 68 Jungen und Mädchen haben an den Probetrainings des Basketballverein Schwerin teilgenommen. Jetzt geht es los mit der Einschreibung für den Landesspielbetrieb 2020/21.


U14 Training | Basketball Schwerin
Die U14 des BV Schwerin beim Training

Das Abenteuer des BV Schwerin hat am 3. August begonnen und die Zahlen nach genau einem Monat sprechen eine klare Sprache, was die Basketballbegeisterung in der Landeshauptstadt angeht: 68 Jugendliche haben die Sporthalle der Ecolea Internationale Schule in der Schelfstraße 1 für die Probetrainings „gestürmt“. Ein fast unvorstellbares Ergebnis in solch schwierigen Zeiten für den Breitensport, der unter den Bedenken im Rahmen der Coronakrise leidet.

Die Vereinsgründer haben zunächst einen entsprechenden Hygieneplan aufgestellt und dann einen proppenvollen Trainingsplan organisiert, eine goldrichtige Entscheidung, wie die Reaktion der Jugendlichen und ihrer Familien zeigt. Die Herausforderung im zweiten Monat wird nun sein, sich gut auf den Spielbetrieb der Saison 2020/21 vorzubereiten, der in Mecklenburg-Vorpommern nach den Herbstferien startet. Diejenigen, die an den offiziellen U18, U16, U14 und U12 Spielen ab Mitte Oktober teilnehmen möchten, haben die Möglichkeit, den Aufnahmeantrag zu unterschreiben und so Mitglieder des BV Schwerin zu werden.

Für die Zeit der Herbstferien von Montag, dem 5. bis Donnerstag, dem 8. Oktober plant der Verein außerdem, ein Trainingslager für alle Interessierten zu organisieren. Die Trainer haben so die Möglichkeit, die Mannschaften noch besser auf ihr offizielles Spieldebüt vorzubereiten; gleichzeitig haben aber auch Nichtmitglieder die Gelegenheit, in die Welt des Basketballs einzutauchen. Voranmeldungen sind unter mail@basketballschwerin.de jetzt schon möglich.