NEWS

Basketballverein Schwerin gegründet


Neuer Aufbruch in schwierigen Zeiten


Basketballverein Schwerin Logo

In Schwerin wurde am 2.7.2020 mitten in der Coronakrise ein neuer Basketballverein gegründet. Nach den Ferien soll es gleich mit dem Training und mit der Teilnahme am landesweiten Spielbetrieb losgehen.



So hatte man sich das nicht vorgestellt: Mitten in die Vorbereitungen für den neuen Sportverein platzte die Corona-Krise. Die Initiatoren ließen sich jedoch nicht entmutigen und gründeten trotzdem. Seit Anfang Juli ist nun der Basketballverein Schwerin aktiv. Der Verein konzentriert sich ausschließlich auf den Basketballsport.

Der neue Verein möchte in seiner ersten Saison mit mehreren männlichen und weiblichen Jugendmannschaften in den Altersgruppen U18, U16 und U14 starten. „Unser Ziel ist es, die Jugendarbeit im Basketball noch intensiver zu fördern“, sagt der sportliche Leiter und Trainer mit B-Lizenz Philipp Seifert. „Mit drei in der Jugendarbeit erfahrenen Lizenz-Trainern und einer professionellen Vereinsorganisation haben wir dafür die besten Voraussetzungen.“

Trainiert wird an verschiedenen Wochentagen in der Schulsporthalle Schelfstrasse 1 (ecolea Internationale Schule Schwerin). Interessierte Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen und Schulen sind herzlich eingeladen, nach den Sommerferien am Training teilzunehmen. Wie und wann es genau losgeht, kann man auf der Homepage des Vereins basketballschwerin.de erfahren.