NEWS

Coronavirus: BV Schwerin veröffentlicht Hygieneplan


So läuft das Training in unserer Halle


Basketballverein Schwerin Logo

Die Maßnahmen folgen den aktuellen Rahmenempfehlungen des Landessportbundes MV und des Deutschen Basketball Bundes, um eine sichere Wiederaufnahme vom Basketballsport zu ermöglichen.



In Hinblick auf die baldige Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten und angesichts der aktuellen Situation der Corona-Pandemie hat der Basketballverein Schwerin einen Hygieneplan entwickelt, der einen sicheren und ordnungsgemäßen Ablauf der Trainingseinheiten gewährleistet.  Das Konzept berücksichtigt die Richtlinien des Landessportbundes Mecklenburg-Vorpommern und des Deutschen Basketball Bundes. Unter dem Projekt BACK ON COURT hat der DBB unterschiedliche Regelungen und Hinweise gebündelt, um den Trainings- und Spielbetrieb wieder zu ermöglichen.  Nachfolgend der Hygieneplan unseres Vereins:


Hygieneplan Basketballverein Schwerin Trainingsbetrieb Turnhalle Schelfstraße 1, 19055 Schwerin Schwerin, 28.07.2020

1. Allgemeines

  • Führung einer Tagesanwesenheitsliste zur Nachverfolgung von Covid-19 Erkrankungen

  • Einwilligung zur Weitergabe der Kontaktdaten der Teilnehmenden und Übungsleiter an die Gesundheitsbehörde

  • Umsetzung der Handhygiene unmittelbar nach Eintreffen in der Sportstätte

  • Am gekennzeichneten Eingang und Ausgang der Turnhalle führen alle Spieler und Trainer beim Betreten und Verlassen der Turnhalle die Handhygiene mittels Desinfektionsspendern durch

  • Teilnehmende mit Symptomen für eine Covid-19 Erkrankung dürfen nicht an Angeboten teilnehmen bzw. die Sportstätten besuchen

  • Trainingsteilnehmer, die besonderen Risikogruppen angehören, können nur auf eigenen Wunsch, nach Abwägung des eigenen Gesundheitszustandes, zu einer Tätigkeit herangezogen werden

  • Teilnehmende, die aufgrund spezifischer Vorerkrankungen besonders stark durch eine Covid-19-Infektion gefährdet sind, sollten Angebote nicht wahrnehmen bzw. die Sportstätte nicht besuchen; gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben; die möglichen Teilnehmenden wurden via Mail und Brief darüber informiert

  • Trainer sind in die Hygienebestimmungen des Vereins eingewiesen und haben deren Kenntnis schriftlich bestätigt

2. Vorräume, Sporthallen und Sporträume

  • Geregelter Zutritt

  • Aushänge informieren über die wichtigsten Verhaltens- und Hygieneregeln

  • Sporträume werden mehrmals täglich (mindestens alle zwei Stunden) über mehrere Minuten durch vollständig geöffnete Fenster stoß- bzw. quergelüftet

  • Sporträume werden vor Nutzung gut durchgelüftet

  • Gründliche Reinigung von stark frequentierten Bereichen, wie: Türklinken/Fenstergriffe/weitere Griffe im Raum, Treppen-und Handläufe, Lichtschalter

  • Desinfektion der verwendeten Basketbälle bzw. Sportgeräte zum Trainingsende

  • Mindestens 10 min. Pause zwischen zwei Trainingseinheiten zur Durchführung der Hygienemaßnahmen 

3. Umkleiden, Duschen & Sanitärbereiche

  • Umkleiden und Duschen werden nicht genutzt

  • Umkleiden und Duschen muss jede Person außerhalb der Turnhalle individuell organisieren

  • Sanitärbereiche im Bereich der Umkleiden dürfen für den Toilettengang benutzt werden

  • Regelmäßige Reinigung von Toilettensitzen, Armaturen, Waschbecken und Fußböden

Hier der Hygieneplan zum Downloaden

Hygieneplan BVS
.pdf
Download PDF • 636KB